direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Svenja Hönig M.A.

Svenja Hönig M.A.

Aufgabenbereich im Fachgebiet

  • Lehre im Bachelorstudiengang „Stadt- und Regionalplanung“
  • Forschung am Lehrstuhl „Städtebauliche Denkmalpflege und Urbanes Kulturerbe“

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 2019–2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-Graduiertenkolleg 2227 „Identität und Erbe“
  • 2016–2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum für Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien, Arbeitsbereich Denkmalpflege, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2014–2016 Studium der Denkmalpflege, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2010–2014 Studium der Kunstgeschichte und Philologie Französisch, Ruhr-Universität Bochum

Forschungsschwerpunkte

  • Kulturelles Erbe und Emotionen
  • Theorie und Geschichte der Denkmalpflege
  • Heritage Studies, Urban Heritage

Veröffentlichungen

  • A Sense of Harlem. Städtebauliche Denkmalpflege und Erbe als Symbolraum in New York City. In: Arbeitskreis Theorie und Lehre der Denkmalpflege e.V. (Hg.): DENKMAL_EMOTION. Politisierung – Mobilisierung – Bindung. (Publikation zur Jahrestagung 01. – 03.10.2020, Bamberg), Holzminden 2021, S. 120–127.
  • New York Murals. Aneignung und Inszenierung von Stadträumen. In: Blokker, Johanna; Enss, Carmen; Herold, Stephanie (Hg.): Politiken des Erbens in urbanen Räumen, Bielefeld 2021, S. 117–130.
  • Neue Kompetenzen auf bewährtem Fundament – Das KDWT und der Masterstudiengang Denkmalpflege in Bamberg. In: Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (Hg.): Europäisches Kulturerbejahr (ECHY) 2018 –Erinnerung und Aufbruch, VDL-Jahrestagung in Trier, 10. –13. Juni 2018, Petersberg 2021, S.44–47.
  • Zusammen mit Sophie Stackmann: [W]Ort der lebendigen Geschichte. Die sprachliche Produktion von Erbe am Beispiel des POLIN-Museums in Warschau. In: Franz, Ute (Hg.): Forschende Frauen 2019, Beiträge Bamberger Nachwuchswissenschaftlerinnen, 11, Bamberg 2020, S. 73–102.
  • Das atmosphärische Ensemble. Bauliche Objektgruppe oder stimmungshafte Erscheinung? In: archimaera # 8: ATMOSPHÄREN, Heft 8, 2019, S. 49–63.

Kontakt

Svenja Hönig M.A.
Telefon: +49(0)30 314 28075
Raum: B118

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe