direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Prof. Dr. Stephanie Herold

Lupe

 

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • Seit WS 2021/22 Professorin am Institut für Stadt- und Regionalplanung
  • 2016–2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien (KDWT), Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2016 Promotion an der TU Berlin; Titel der Dissertation: „… nicht, weil wir es für schön halten …“. Das Schöne im denkmaltheoretischen Diskurs.“
  • 2008–2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Stadt- und Regionalplanung, TU Berlin, Fachgebiet Denkmalpflege
  • 2007–2008 freiberufliche Tätigkeit als Denkmalpflegerin
  • 2005–2007 Studium der Denkmalpflege an der TU Berlin
  • 1998­–2005 Studium der Kunstgeschichte und Europäischen Ethnologie in Bamberg, Bergen (Norwegen) und Berlin

 

FORSCHUNG:

Schwerpunkte:

  • Geschichte und Theorie der Denkmalpflege
  • Denkmalwahrnehmung, Ästhetik und Emotionen
  • Kulturelles Erbe in Osteuropa
  • Architektur der Nachkriegsmoderne und Postmoderne
  • Planungsgeschichte

 

Projekte:

Architektur- und Planungskollektive der DDR: Institutionelle Strukturen und kreative Prozesse in der sozialistischen Architekturproduktion (DFG)

  

Mitgliedschaften:

  • ICOMOS Deutschland
  • Arbeitskreis Theorie und Lehre der Denkmalpflege (AKTLD, seit 2018 Vorstandsmitglied)
  • Association of Critical Heritage Studies
  • European Architectural History Network (EAHN)

Kontakt

Prof. Dr. Stephanie Herold

Tel: +49 (0)30 314 - 280 78

Sekr. B 121

Raum B 120


Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe