direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. phil. Gabi Dolff-Bonekämper

Lupe

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • 1984: Promotion zum Dr. phil. in Marburg mit einer Arbeit über die Geschichte der Denkmalpflege
  • 1984-85: Redakteurin beim Funkkolleg Kunst am Deutschen Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen
  • 1987-88: Lehrtätigkeit und EDV-Projekt am Kunsthistorischen Institut der Universität Stuttgart
  • seit Mai 1988: Denkmalpflegerin in Berlin
  • seit WS 1994/95: Lehraufträge an der TU Berlin und der Humboldt-Universität
  • Nov. 2001 - Jan. 2002: Guest-Scholar am Getty Conservation Institute Los Angeles
  • seit WS 2002/03: Professorin am Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin


Mitgliedschaften:

  • seit 1995: Mitglied von Icomos
  • 2001 - 2005: Erste Vorsitzende des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker (VDK) 
  • seit Januar 2000: Expertin bei der Kulturabteilung des Europarats
  • seit Januar 2003: Mitglied in der Expertenkommission der UNESCO für den Wiederaufbau der Brücke zu Mostar
  • seit 2003: Arbeitskreis Theorie und Lehre der Denkmalpflege (AKTLD)
  • 2004 - 2007: Membre titulaire von CIHA (Comité international d´histoire de l'art)
  • seit 2005: Bürgerverein Hansaviertel e. V. (Berlin)
  • seit 2006: "Arbeitsgemeinschaft Gefährdete Nachkriegsmoderne (ARGE)" an der TU Berlin
  • seit 2008: Mitherausgeberin der Schriftenreihe Stadtentwicklung und Denkmalpfllege


Veröffentlichungen

Hier finden Sie eine Auswahl meiner Schriften

Kontakt

Prof. Dr. phil Gabi Dolff-Bonekämper
Tel: +49 (0)30 314 - 280 78
Sekr. B 121
Raum B 120

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe