TU Berlin

Fachgebiet DenkmalpflegeMISSING: Wer hat hier eigentlich was verloren? Über die Bedeutung von Leerstellen in der Stadt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

MISSING: Wer hat hier eigentlich was verloren? Über die Bedeutung von Leerstellen in der Stadt

Einsemestriges Studienprojekt Hauptstudium/ Master:

Dozentin: Prof. Dr. phil Gabi Dolff- Bonekämper

Termin: Donnerstags, 15:00 - 19:00 Uhr
Raum: B 117
Veranstaltungsbeginn: 15.10.2009


Beschreibung: 

Nun ist es beschlossene Sache: das Berliner Stadtschloß wird rekonstruiert und wer dagegen war, hat eben verloren. Und jeder kann sehen: der Palast der Republik ist weg, wer ihn behalten wollte, hat auch verloren. Und, nicht zu vergessen, die, die seinerzeit, 1950, das damals noch bestehende, wenn auch kriegsbeschädigte Stadtschloß behalten wollten, haben damals schon verloren. In dem Loch, das jetzt in der Mitte von Berlin klafft und das derzeit mit Rollrasen überdeckt ist, sind zwei Gebäude untergegangen, beide waren Berliner Baudenkmale von großer historischer, städtebaulicher und künstlerischer Bedeutung. Wer vermisst welches und warum? Und geht es nur um Gebäude oder geht es um mehr?
Im Projekt soll es darum gehen, diese und andere Leerstellen in der Stadt zu betrachten, ihre aktuelle Bedeutung zu ermitteln und Vorschläge für ihre soziale und stadträumliche Bewertung zu entwickeln. Hierfür sollen teilnehmende Beobachtungen und Befragungen durchgeführt werden.    

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe