direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Projektwerkstatt: Zukunft des Tempelhofer Feldes – Grundlagenforschung

Veranstaltungsdaten:

Modulnummer: 61473

Modulverantwortlich: Prof. Gabi Dolff-Bonekämper

Lehrende Personen: Konrad Mierendorff & Kareem Yacoub 

Termine: Donnerstags (erste Sitzung: 15.04.2021) 10-12 Uhr

Zielgruppe: interdisziplinär; offen für alle Studierende aus Bachelor & Master 

Anmeldungsmöglichkeiten: Anmeldung unter Vorbehalt bei k.yacoub@tu-berlin.de Falls sich mehr als 20 Personen bewerben, wird es ein Losverfahren geben. 

 

PROJEKTWERKSTATT: Zukunft des Tempelhofer Feldes – Grundlagenforschung 

306 ha freie Fläche inmitten von Berlin- und dann ist da ja noch ein Flughafengebäude....

In der Projektwerkstatt wollen wir gemeinsam die größte innerstädtische Freifläche Europas erforschen. Sie gleicht einer Bastion. Wohnungsmarktkrise und Gewerbeflächenmangel scheinen dem ehemaligen Flugfeld nichts anhaben zu können. Es bleibt landschaftlich wild, die Nutzung aber auch umstritten. Die Gründe dafür sind vielseitig und Dauerthema in Politik & Gesellschaft. Im ersten Semester der Projektwerstatt wollen wir daher den IST Zustand verstehen. Wir tauschen uns mit Akteur*innen des Tempelhofer Feldes aus und wollen folgende Fragen beantworten. Wer entscheidet über die Entwicklung des Tempelhofer Feldes? Wo bestehen Konflikte und Bedarfe? Wie sieht die rechtliche Grundlage des Hangars, als auch des Feldes aus? Welche Denkmal-, Naturschutz-, wirtschaftliche- & soziale Belange müssen für aktuelle und zukünftige Nutzungen beachtet werden. 

Was solltet ihr mitbringen: Projektwerkstätten werden von Studierenden geleitet. Wir möchten mit euch gemeinsam das Feld erforschen. Damit das klappt, sind wir auf Engagement & Beteiligung angewiesen. Ihr solltet daher: selbstständig arbeiten können, Eigeninitiative mitbringen und ganz WICHTIG: Vor Ort sein! Wir möchten euch ein wenig Lehre abseits von Bildschirmen ermöglichen. Ihr müsst daher Zugang zum Tempelhofer Feld haben. Keine Sorge, alles Hygienekonform in Einzelarbeit oder in Kleingruppen. 

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions