direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Planungs- und Stadtbaugeschichte

Veranstaltungsgrunddaten:

Dozentin: Prof. Dr. Gabi Dolff-Bonekämper

Integrierte Veranstaltung, 2 SWS (2 LP/ECTS)

Modul: B 8, Pflichtfach

Termine: folgen
Raum: digital, genauere Infos folgen.

Es wird einen ISIS-Kurs geben, in den Sie sich bitte eintragen.

Aufgrund der aktuellen Situation und den erschwerten Bedingungen der digitalen Lehre werden voraussichtlich nur Studierende zugelassen, die diese Veranstaltung als Pflichtfach oder im Wahlpflicht-Bereich belegen. Nichtsdestotrotz können Sie sich mit Ihrem konkreten Fall gerne per Mail an  wenden.


Beschreibung:

In der Veranstaltung sollen Städte in Europa näher betrachtet und ihre Gründung, ihre Formung, ihr Wachstum und ihre Umformung über die Jahrhunderte aufgezeigt werden. Dabei geht es nicht um eine lineare, stil- und entwicklungsgeschichtliche Gesamtdarstellung, sondern um exemplarisch gewählte Themen, die in unterschiedlichen Zeitschnitten dargestellt werden. Utopische Konzepte, herrschaftliche und demokratische Raumprägungen, ingenieurtechnische Innovationen, urbane Architekturtypologien und technische und kulturelle Infrastrukturen kommen zur Sprache. Wer wohnt wo, wie gehen soziale und räumliche Ordnung zusammen,
welche Bedeutung haben Handel und Gewerbe, Verwaltung und Kultur, was ist planbar, welche Akteure sind tätig, welche Instrumente werden eingesetzt?

Die Veranstaltung wird für Studierende der Stadt- und Regionalplanung voraussichtlich mit einem Test über die Inhalte der Vorlesung abgeschlossen.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions