direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ringvorlesungsreihe des Graduiertenkollegs „Identität und Erbe“

Auch im Sommersemester 2018 findet die Ringvorlesungsreihe des DFG-Graduiertenkollegs 2227 "Identität und Erbe" ihre Fortsetzung. Eingeladen sind Referentinnen und Referenten aus den Bereichen Denkmalpflege, Bauforschung, Kultur- und Kunstgeschichte, Medienphilosophie, Architekturtheorie, Critical Heritage Studies, Geographie und UNESCO World Heritage Management, um aus ihrem Blickwinkel über Zusammenhänge zwischen "Identität" und Kulturerbe" zu sprechen. Die Vorlesungen finden alternierend an der TU Berlin und der Bauhaus-Universität Weimar statt. Die beiden Institutionen tragen seit Oktober 2016 gemeinsam das von der DFG geförderte Graduiertenkolleg. An beiden Standorten arbeiten derzeit insgesamt 16 Promovierende an ihren Dissertationsvorhaben.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.identitaet-und-erbe.org

Der Eintritt ist frei und wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe